RSS:Artikel

Du bist hier: Startseite » Gartengestaltung » Der Bauerngarten: Farbenfroh und nützlich

Bauerngarten

Ein Bauerngarten bringt Farbe in den Garten © Rainer Sturm - pixelio.de

Im Gegensatz zum mediterranen Garten oder zum Steingarten ist ein Bauerngarten eine für Deutschland sehr typische Form der Gartengestaltung. Schon seit vielen Jahrhunderten findet man ihn in allen Regionen Deutschlands. Die Gestaltung des Bauerngartens ist dabei von Region zu Region unterschiedlich. Ein gemeinsames Merkmal ist jedoch, dass die Bauerngärten oftmals von kleinen Hecken eingerahmt werden. Insbesondere kleine Buchsbäume eigenen sich hierfür besonders gut.

Nutzpflanzen im Bauerngarten

Der Bauerngarten ist in erster Linie ein Nutzgarten, in dem Obst und Gemüse angebaut werden. In solchen Gärten findet man in erster Linie kleine Nutzpflanzen, wie zum Beispiel verschiedene Salate, Paprika oder auch Tomatenstauden. Auch Obst, insbesondere verschiedene Beeren, werden häufig in einem Landgarten angebaut. Oftmals findet man dort auch einen Kräutergarten oder sogar eine kleine Kräuterspirale. Große Obstbäume sucht man dort indes vergebens. Diese wurden in früheren Zeiten nämlich traditionell in abgegrenzten Arealen gepflanzt.

Ein farbenfroher Bauerngarten

Doch auch die Dekoration kommt in einem Bauerngarten nie zu kurz. Aus diesem Grund findet man dort auch immer verschiedenste Pflanzenarten. Rosen sind zum Beispiel in fast jedem Bauern- und Landhausgarten anzufinden. Auch Margeriten sind eine beliebte Blumenart in Bauerngärten. Aber auch Pflanzen, die heute selten geworden sind, werden in traditionellen Bauerngärten nach wie vor kultiviert. Genau diese Vielfalt ist es, die den besonderen Reiz eines Bauerngartens ausmacht. Zum einen erfüllt er durch den Anbau von Obst und Gemüse nämlich eine durchaus nützliche Funktion. Durch den gleichzeitigen Anbau von vielen verschiedenen Blumen und Kräutern entsteht aber eine üppige Farbenvielfalt, die jedem Garten einen besonderen Reiz verleiht.  Damit so eine Farbenpracht auch in Ihrem Garten entsteht, sollten Sie sich bei der Gartengestaltung besonders viel Zeit nehmen und einen guten Pflanzenmix zusammenstellen. Das Stauden kaufen kann dann in verschiedenen Online-Shops oder auf herkömmlicher Weise in einem Gartencenter erfolgen.

Schlagwörter: ,
© 2011 Gartenbau-Wissen.de · RSS:Artikel