RSS:Artikel

Du bist hier: Startseite » Gewächshaus » Möglichkeiten Gewächshäuser günstig zu erwerben

Einsteiger in den Gartenbau oder junge Grundstücksbesitzer bevorzugen es, Gewächshäuser günstig zu erwerben. Von den Vorteilen nicht ganz überzeugt, wird nach einer preiswerteren Variante als den herkömmlichen Gewächshäusern Ausschau gehalten. Was hierbei in Frage kommen könnte, haben wir von Gartenbau-Wissen.org für Sie recherchiert!

Gewächshäuser günstig

Gewächshaus günstig erworben und einfach zusammengesetzt! - © straykat by flickr.com

Herkömmliche Gewächshäuser für den eigenen Garten sind vom Fundament bis zum Giebel komplexe Gebilde. Zwar kann auf ein durchgehend gegossenes Fundament verzichtet werden, aber ein Gartenhaus ohne bietet keinen Schutz gegen Bodenfrost. Hersteller wie Pergart Uranus, Einhell, Juliana, Rion oder Helios bieten Gewächshäuser günstig bis teuer als Bausätze an, meist mit Stahl- oder Aluminiumblechen als Fundament. Der Aufbau besteht meist aus einem witterungsbeständigen Aluminiumrahmen und Kunststoffplatten. Ein solches Gewächshaus gebraucht zu erwerben ist möglich, da sie zerlegbar sind und eine feste Verbindung mit dem Boden fehlt. Ausstattungen wie automatisierte Belüftungs- und Bewässerungssysteme oder eine Gewächshaus Heizung müssen bei allen zusätzlich erworben werden, was den Preis in die Höhe treibt.

Folien statt Platten machen Gewächshäuser günstig

Im Gewächshaus Preisvergleich sind Gewächshäuser günstig, welche die üblichen Glas- oder Kunststoffplatten an den Seiten und auf dem Dach mit Folie ersetzen. Sogenannte Folien- oder Tomatenhäuser bieten kaum Schutz gegen Kälte und halten maximal fünf Jahre je nach Qualität der verwendeten Folie. Die wiederum bestimmt überwiegend den Preis, da der Aufbau aus einfachen Kunststoff-, Holz- oder Aluminiumstangen besteht, woran die Folie fixiert wird. Ein solches Gewächshaus errichten Sie im Unterschied zu anderen Varianten leicht in Eigenregie, da der Umgang mit den Materialien leicht fällt und keine speziellen Werkzeuge benötigt werden.

Eine Wand weglassen macht Gewächshäuser günstig – das Anlehngewächshaus

Das Anlehngewächshaus ist eine weitere Alternative, um Gewächshäuser günstig zu erwerben. Jene stehen nicht frei im Garten, sondern werden von der Südwand eines Gebäudes gestützt, die damit das notwendige Baumaterial für eine Wand ersetzt. Der Aufbau erfordert wie ein gewöhnliches Gewächshaus handwerkliches Können.

Mehr Themen zum Gartenbau und Gartengestaltung können Sie hier auf Gartenbau-Wissen.de nachlesen!

Kommentar abgeben

© 2012 Gartenbau-Wissen.de · RSS:ArtikelKommentare