RSS:Artikel

Du bist hier: Startseite » Gewächshaus » Sie möchten ein Gewächshaus kaufen?

Vor allem das Frühjahr eignet sich bestens zum Gewächshaus kaufen. Der sogenannte Treibhauseffekt verstärkt die Wirkung der ersten Sonnenstrahlen, vereinfacht und beschleunigt die Anzucht junger Pflanzen. Doch Gewächshaus ist nicht gleich Gewächshaus. Welche Varianten und Ausstattungen es gibt, erfahren Sie hier auf Gartenbau-Wissen.de!

Gewaechshaus kaufen

Erst den Fachmann fragen und sich dann am kleinen oder großen Paradis erfreuen. - © Genista by flickr.com

Es lohnt sich, grundsätzliche Informationen über die verschiedenen Bauweisen und deren unterschiedliche Eigenschaften noch vor dem Gewächshaus kaufen einzuholen. Beispielsweise haben die verwendeten Baumaterialien Auswirkungen auf die Isolierung. Soll der Betrieb des Gartenhauses auch im Winter weiterlaufen, sind technische Ergänzungen sinnvoll. Ob sie ein Gewächshaus gebraucht oder neu kaufen, hier ein paar grundlegende Informationen.

Gewächshaus kaufen: Welche Varianten gibt es überhaupt?

Grundsätzlich wird zwischen drei Varianten unterschieden. Zunächst wäre das weit verbreitete Gewächshaus mit Stegdoppelplatten zu nennen. Sie sind innen hohl und haben dadurch ideale Isoliereigenschaften. Auch ist deren Verarbeitung beim Gewächshaus bauen im Vergleich zu einwändigen Glasplatten, wie sie bei englischen Gewächshäusern verwendet werden, einfach. Glasplatte isolieren weit weniger gut, bestechen optisch aber mit klarer Durchsicht. Beide Varianten können mit einem Fundament verankert werden, das Stabilität und, wenn durchgehend, Schutz vor Bodenfrost bietet. Die dritte Möglichkeit ein Gewächshaus zu kaufen ist das Foliengewächshaus, welche über ein einfaches Gestänge aus Draht, Eisen oder Kunststoff gezogen wird. Beim Gewächshaus Preisvergleich ist es die wohl der Sieger, aber auf Kosten der Haltbarkeit.

Gewächshaus kaufen mit hilfreicher Ausstattung

Wer seien Pflanzen extreme Temperaturschwankungen nicht zumuten oder die Aufzucht im Winter fortsetzten will, der wird beim Gewächshaus kaufen um eine Gewächshaus Heizung nicht herumkommen. Luftschichtenbildung wird wirkungsvoll mit einem Ventilator entgegengewirkt. Die Lüftung und Bewässerung kann bei Abwesenheit des Gärtners auch von automatisierten Systemen übernommen werden. Die Arbeit im Gewächshaus selber lässt sich mit einem Tisch erleichtern. Gerade in der Zeit der Pflanzenanzucht können montierbare Regale viel Platz sparen, weil sie den Raum auch in der Höhe ausnutzen.

Mehr zum Thema „Gewächshaus“ und viele weitere Informationen zur Gartenarbeit finden Sie hier auf Gartenbau-Wissen.de!

© 2012 Gartenbau-Wissen.de · RSS:Artikel