RSS:Artikel

Du bist hier: Startseite » Gartenteich » Der Miniteich: Kleiner Aufwand, große Wirkung

Miniteich

Ein Miniteich ist eine Bereicherung für einen kleinen Garten © Hartmut Giessler – pixelio.de

Wie der Name schon vermuten lässt handelt es sich bei einem Miniteich um eine klein geratene Version des Gartenteichs. Nicht jeder Garten verfügt über den entsprechenden Platz, der für einen Garten- oder Schwimmteich benötigt wird. Dennoch hegen immer mehr Menschen den Wunsch nach einem eigenen Wassergarten. Dies ist durchaus verständlich: Wasser hat eine beruhigende Wirkung auf uns und verwandelt jeden gewöhnlichen Garten in eine wahre Wellnessoase.

Miniteich anlegen: Die ersten Schritte

Ein Miniteich kann an vielseitigen Orten angelegt werden – auch auf dem Balkon, der Terrasse und sogar auf dem Dachgarten. Die Wahl der richtigen Lage ist jedoch entscheidend für die Langlebigkeit des Teichs. Der Teich muss nämlich an einem sonnigen Plätzchen angelegt werden. Im Idealfall ist der Teich täglich einer circa sechsstündigen, direkten Sonneneinstrahlung ausgesetzt. Die aggressive Mittagssonne gilt es allerdings zu meiden, da der Teich sonst zu schnell verdunstet. Danach erfolgt die Suche nach einem geeigneten Gefäß für den Teich. Erlaubt ist, was gefällt – ob ausrangierte Fässer, dekorative Eimer oder spezielle Fertigteiche. Es muss lediglich darauf geachtet werden, dass das gewählte Gefäß wasserdicht ist. Alternativ kann auch einfach ein Loch in der gewünschten Form in den Boden gegraben werden. Von einem Miniteich in der Zinkwanne ist allerdings abzuraten: Zink gerät schnell in den Boden und ist schädlich für Flora und Fauna. Mehr zum Thema Fertigteiche finden Sie in der LadenZeile.

Das Miniteich-Anlegen ist ein Kinderspiel

Für das Miniteich-Anlegen brauchen Sie weiters ähnliche Materialien wie beim herkömmlichen Teichbau – z:B. Teichfolie, Kieselsteine und natürlich die entsprechenden Pflanzen. Kleine Pflanzen eignen sich besonders gut für einen kleinen Teich. Um der Bildung von Algen im Teich entgegenzuwirken ist es ratsam, sich außerdem eine kleine Teichpumpe zuzulegen. Diese ist günstig in jedem Baumarkt mit Gartencenter erhältlich.

Das Miniteich-Anlegen ist mit vergleichsweise wenig Aufwand und geringen Kosten verbunden. Das Ergebnis kann sich dennoch in jedem Fall sehen lassen und ist eine wahre Bereicherung für jeden Garten. Und schon bald werden sich die ersten kleinen Tiere in Ihrem Teich einnisten.

Schlagwörter:

Kommentar abgeben

© 2011 Gartenbau-Wissen.de · RSS:ArtikelKommentare