RSS:Artikel

Du bist hier: Startseite » Gartengestaltung » Der Traum vom Schrebergarten

Schrebergarten

Ein Schrebergarten verspricht Gartenglück auf kleinem Raum © Betty - pixelio.de

Er dient in erster Linie der Erholung in der Natur und ermöglicht auch Stadtbewohnern, die nicht über einen Garten verfügen, sich einen grünen Rückzugsort zu schaffen – der Kleingarten. In der Regel wird er von zahlreichen Pflanzen geschmückt, auch Obst- und Gemüseanbau sind durchaus gängig. Beachtet werden sollte die jeweilige Kleingartenordnung, denn ein Schrebergarten befindet sich typischerweise in einer Gartenanlage, die von mehreren Personen genutzt wird. Ein gemeinschaftliches Miteinander ist hier selbstverständlich.

Einen Schrebergarten planen

Die Gartengestaltung sollte im Vorfeld sorgfältig überdacht werden. Denn einen Kleingarten anzulegen kostet nicht nur viel Zeit, sondern ist auch mit mehr oder weniger hohen Kosten verbunden. Es empfiehlt sich ein grober Plan, wie der Schrebergarten am Ende aussehen soll und eine dementsprechende Aufstellung über benötigtes Material und Ausgaben. Anregungen und Ideen finden Sie im Internet oder in zahlreichen Büchern, die zum Thema Gartengestaltung angeboten werden. Greifen Sie in diesem Fall auf Lektüre zurück, die sich speziell mit der Gestaltung eines Kleingartens beschäftigt.

Einen Schrebergarten anlegen

Sobald Sie alles an Planung hinter sich gebracht haben, können Sie – natürlich abhängig von der Jahreszeit – auch schon mit der Gartengestaltung beginnen. Neben der beliebten Anlage eines Gemüse- und Kräutergartens eignet sich der Kleingarten natürlich auch zu vielem mehr. Legen Sie nach Geschmack einen kleinen Gartenteich an, errichten Sie ein gemütliches Holzhaus zur Lagerung Ihrer Gartengeräte und zum Feiern von Gartenparties oder pflanzen Sie ein paar Obstbäume. Solange Sie sich an einige Regeln der Gartengemeinschaft halten, ist Ihrer Kreativität keine Grenze gesetzt und Ihr Schrebergarten wird sich zu einer grünen Oase entwickeln.

Schlagwörter:

Kommentar abgeben

© 2011 Gartenbau-Wissen.de · RSS:ArtikelKommentare