RSS:Artikel

Du bist hier: Startseite » Gartengestaltung » Steingarten selber anlegen: So geht’s

Steingarten

Das Steingarten Anlegen ist ein Kinderspiel © Joujou - pixelio.de

Sie besitzen ein Gründstück mit Garten, aber Ihnen fehlt der grüne Daumen? Dann ist ein Steingarten eine attraktive Möglichkeit, eine pflegeleichte und doch dekorative Oase hinter dem Haus zu schaffen.

Steingarten mit Kräutern

Bevor der Steingarten angelegt wird, muss entschieden werden, welche Steine und Pflanzen verwendet werden sollen. Nicht alle Pflanzenarten eignen sich für die Pflanzung einer Steinlandschaft. Geeignete Pflanzen für die Bepflanzung von Steingärten sind vor allem Pflanzen, die in alpinen Gegenden wachsen, wie zum Beispiel Katzenpfötchen oder Grasnelken. Auch Kräuter fühlen sich in einer steinigen Umgebung am wohlsten, weshalb viele Kräutergärten und Kräuterspiralen in Form eines Steingartens angelegt werden. Ein Steingarten wird am besten am Hang angelegt. Er kann entweder direkt in der prallen Sonne platziert werden oder im Halbschatten. Bei der Gestaltung des Steingartens können Sie Ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Je nachdem, was Ihnen besser gefällt, können Sie große Findlinge oder kleinere Steine verwenden, Treppen oder Rondelle anlegen, eine gepflegte Optik oder auch den wilden Natur-Look anwenden. Achten Sie aber trotzdem darauf, dass Ihr Garten im Ergebnis ein einheitliches Bild ergibt. Die Kombination von runden und eckigen Steinen beispielsweise ist weniger empfehlenswert.

Pflege des Steingartens

Außerdem muss für eine ausreichende Drainage gesorgt werden, denn viele der typischen Steingarten-Pflanzen reagieren empfindlich auf angestautes Regenwasser. Ansonsten sind Steingarten-Pflanzen aber sehr pflegeleicht und es gibt nicht viel bei der Versorgung der Blumen zu beachten. Sie sind in der Regel sehr hitze- und trockenheitsresistent und müssen deshalb nicht einmal häufig gegossen werden.
Für Steingärten müssen Sie übrigens nicht unbedingt mehrere Quadratmeter freien Platz hinter dem Haus verfügbar haben. Auch in Tontöpfen lassen sich Miniatur-Steingärten anlegen und bepflanzen. So schaffen Sie eine willkommene Abwechslung auf der Terrasse oder dem Balkon.

Kommentar abgeben

© 2011 Gartenbau-Wissen.de · RSS:ArtikelKommentare