Tipps zum Vorgarten gestalten

AKTUALISIERT: 21.09.2011, VERÖFFENTLICHT: 17.06.2011 IN Gartengestaltung
 

Der Vorgarten wird bei der Gartengestaltung oftmals ein wenig stiefmütterlich behandelt. Während die Rückseite des Gartens oft aufwändig und mit viel Liebe zum Detail gestaltet wird, wird auf das Gestalten des Vorgartens häufig weniger Wert gelegt. Zu Unrecht, wie wir bei Gartenbau-Wissen.de finden. Schließlich ist der Vorgarten das Erste, was Passanten, Nachbarn oder Besucher von Ihrem Haus zu Gesicht bekommen. Und schließlich gilt auch hier: Der erste Eindruck zählt. Lesen Sie weiter und erfahren Sie, wie Sie mit nur wenigen Handgriffen einen schönen Eingangsbereich zaubern können.

Vorgarten gestalten leicht gemacht

Der Vorgarten ist oft jener Bereich, in dem Briefkästen, Mülltonnen und Ähnliches abgestellt werden. Dies nimmt Platz ein, weshalb beim Vorgarten gestalten oft pragmatisch vorgegangen werden muss. Wir empfehlen daher, auf möglichst viele immergrüne Pflanzen zurückzugreifen. Diese sind in der Regel relativ pflegeleicht und verleihen dem Eingangsbereich das ganze Jahr über ein ansprechendes Aussehen. Für Abwechslung sorgt verschiedene Gartendeko, die saisonal variiert werden kann.

Saisonale Vorgartengestaltung sorgt für Abwechslung

Wir empfehlen vor allem, beim Gestalten des Vorgartens auf die saisonalen Gegebenheiten, wie etwa Pflanzen, Farbtöne etc. einzugehen. Profitieren Sie zum Beispiel von den zahlreichen bunten Blumen, die Ihnen Frühling und Sommer bieten. Diese machen sich in einem kleinen Blumenbeet oder auch in Blumentöpfen besonders gut. Blumentöpfe haben dabei den Vorteil, dass Sie zur kalten Jahreszeit einfach weggeräumt werden können und somit Platz schaffen für andere Gestaltungsmöglichkeiten. Im Herbst kommt Gartendeko in Erdfarben besonders gut an. Auch eine lustige Halloween-Dekoration ist möglich. Im Winter bietet es sich natürlich hingegen an, auf weihnachtliche Gestaltungselemente zurückzugreifen.

Über den Autor
DigitaleSeiten Team
DS Digitale Seiten ist ein Geschäftsbereich der Marktplatz Mittelstand GmbH & Co. KG. 2010 gestartet, ist DS Digitale Seiten heute bundesweit einer der größten Anbieter der Verzeichnisbranche für kleine und mittelständische Unternehmen. Auf 22 handwerksübergreifenden Portalen stellen unsere Nutzer Anfragen zu Handwerksleistungen.